Schule Oetwil am See
Elternrat

Logo: Christoph Jörg, 2009


Miteinander für unsere Kinder


Elternnotruf

Beratungsstelle, Zürich, für alle Erziehungsfragen, Tel. 0848 35 45 55, www.elternnotruf.ch


 
Was ist der Elternrat

Der Elternrat Oetwil am See ist entstanden aus dem seinerzeitigen TAV-Schulprojekt „Elternmitwirkung“. Es ist die im Jahr 2005 gegründete Vereinigung aller Eltern, deren Kinder den Kindergarten oder die Schule in Oetwil am See besuchen.

 

Der Elternrat sieht sich als Instrument für organisierte Elternmitwirkung. Es will kommunizieren und vernetzen und den Eltern eine offizielle Plattform bieten für Austausch und Weiterbildung. Die Schule unterstützt den Elternrat finanziell und stellt die Infrastruktur zur Verfügung.

   
Mitgliedschaft

Alle Eltern sind automatisch Mitglieder im Elternrat. Die Mitgliedschaft ist mit keinerlei Kosten verbunden. Eltern können mit ihren Anliegen an die Kerngruppe gelangen

   
Elterndelegierte
  • Sie stehen in direktem Kontakt mit den Lehrpersonen. Unterstützen die Lehrpersonen bei der Organisation und Durchführung von Klassenanlässen und koordinieren auf Wunsch der Lehrperson die Elternmitarbeit.  

  • Sie vertreten die Anliegen ihrer Klasseneltern im Elternrat. 

  • Sie nehmen an den 3 Delegiertenversammlungen teil und übernehmen Aufgaben im Rahmen der Aktivitäten des Elternrates
   
Elternrat

Der Elternrat versammelt sich drei Mal im Jahr an vor dem Schuljahr festgelegten Abenden. Seine Aufgaben sind:

  • Wahl der Kerngruppe
  • Besprechung und Beratung der Anliegen der Klasse
  • Austausch von Information
  • Delegation von Eltern in schulische Arbeitsgruppen
  • Organisation von Projekten
   
Kerngruppe Sieben Elterndelegierte bilden den Vorstand des Elternrats. Gewählt werden sie durch die

Delegiertenversammlung. Es gibt vier Treffen pro Jahr. Dazu kommen die drei Versammlungen des Elternrats.


Die Schulpflege sowie die Schuleinheiten Primarschule/ Kindergarten und Sekundarschule delegieren je eine Vertretung mit beratender Stimme in die Kerngruppe.

  • Kontaktstelle zwischen Elternhaus und Schule
  • Informationsfluss zwischen Eltern/Schule und Schule/Eltern
  • Bei Schulanlässen und Projekten mitwirken; Mittragen und Fördern der Schulhauskultur
  • Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Gremien/Vereinen organisieren
   
Arbeitsgruppen Elterndelegierte schliessen sich je nach Interesse und Bedürfnis zu Arbeitsgruppen zusammen, z. B. Elternbildung, Veloflicktag, schulische Anlässe, Kultur,
sicherer Schulweg usw.  
Die Arbeitsgruppen treffen sich nach Bedarf.
   
Ziele

Der Elternrat unterstützt alle Massnahmen die zu folgenden Zielen führen:

  • Die Kinder sollen eine gute Zeit im Kindergarten und an der Schule Oetwil am See erleben
  • Eltern für schulische Belange motivieren
  • Eltern für die schulische Entwicklung ihrer Kinder sensibilisieren
  • Zwischen Schule und Elternhaus ein gutes Einvernehmen schaffen
  • Gegenseitiges Vertrauen fördern
  • Zugang zu schulischen Informationen und Elternbildung ermöglichen
  • Gegenseitigen respektvollen Umgang fördern
   
Fragen Zu welchen Schulthemen wünschen Sie weitere Infos?
Neue Ideen? Anregungen?
 

Den aktuellen Jahresplan 2018, sowie das ER-Reglement finden Sie auf der Schul-Website unter Download.


Die Kerngruppenmitglieder freuen sich auf die Kontaktaufnahme.